logotype

Rudolf Steiner

          Bild: Rudolf Steiner

Die Waldorfpädagogik

Unsere pädagogische Grundlage ist die Waldorfpädagogik. Sie wurde durch Rudolf Steiner (1861-1925) ins Leben gerufen und basiert auf der ebenfalls von ihm hervorgerufenen anthroposophischen Weltanschauung. 

Der Mensch in seiner Ganzheit steht dabei im Vordergrund, die Entwicklung zur Individualität, Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Mitmenschen und eine klare Urteilsfähigkeit als Grundlage für ein späteres Mitgestalten der Gesellschaft sind Ziele, die wir gemeinsam erarbeiten wollen. 

In den neun gemeinsamen Schuljahren lernen die Schüler durch ihre unterschiedlichen Fähigkeiten von- und miteinander und werden mit ihren Stärken und Schwächen akzeptiert und ernst genommen. Begleitet werden sie dabei von ihrem Klassenlehrer, der sie durch alle Altersstufen führt. Unterstützt wird ihr Weg auch durch den gemeinsamen Dialog und die gute Zusammenarbeit zwischen Eltern, Erziehern und Lehrern als auch unter Mitwirken der Schulärztin.